Neuigkeiten aus der Turnabteilung

 


 

Aktuell gilt bei uns 2 G+

 

Eine Teilnahme an unserem Indoor-Sportprogramm ist für ALLE Sportler*innen und Übungsleiter*innen ab 18 Jahre nur geimpft oder genesen + Test möglich. Bei Schüler*innen reicht bis 31.12.2021 weiterhin der in der Schule durchgeführte Test.

Bringt euren Nachweis bitte zur jeweiligen Stunde mit.

 

Eine FFP2 Maske bzw. medizinische Maske muss wieder INDOOR/OUTDOOR getragen werden, außer zur Sportausübung!

 

Schnelltestzentrum Hadern gleich in deiner Nähe!


 

 

 

 

 

HAppY BiRtHdAan den TSV Großhadern.

Wir feiern dieses Jahr 2021 den 95igsten Geburtstag.

 

Wir hoffen, wir können das mit einer Turnshow nächstes Jahr 2022 mit euch allen feiern. 


Neu bei uns - Showtanz und Akrobatik – Die Überflieger

Wer wir sind:

Wir sind eine Showtanz- und Akrobatik-Gruppe aus München und nennen uns „die Überflieger“, nach der bekannten Hebefigur aus „Dirty Dancing“, dem sog. „Flieger“.

Gegründet vor über 20 Jahren in der Tanzschule im Deutschen Theater besteht unsere Gruppe nun nicht mehr nur Tänzern/innen, sondern auch vor allem aus Akrobaten/innen, Turnern/innen oder „Fachfremden“ im Alter zwischen 18 und 55 Jahren.

Mittlerweile haben wir unser Repertoire an Akrobatikfiguren stark erweitert, was uns die Möglichkeit gibt, Neueinsteigern oder auch anderen Gruppen (mit Workshops) unser Wissen und die akrobatische Technik niveaugerecht weiterzugeben.

Wenn Du mehr über uns erfahren willst, findest Du uns unter www.dieueberflieger.de.

Im Zuge einiger coronabedingter Veränderungen haben wir uns diesen Sommer der Turnabteilung des TSV Großhadern angeschlossen, wo wir von einem tollen Team sehr herzlich aufgenommen wurden.

Was wir machen:

Wir trainieren das Jahr über viele Figuren aus dem Bereich (Partner-) Akrobatik, verbunden mit tänzerischen Elementen. Aus diesen Figuren entwickeln wir dann jeweils ein neues Programm auf Musik. 

Mit diesem Programm haben wir jedes Jahr etwa 10 Auftritte, wobei die großen Bälle im Deutschen Theater den Höhepunkt der Auftrittssaison bilden. Darüber hinaus treten wir auch auf weiteren Veranstaltungen, wie etwa Tanzschulbällen, Firmenfeiern oder auch mal in der Therme Bad Wörishofen auf.

Wen wir suchen:

Wir suchen Dich!

Ob Turner, Akrobat, Tänzer oder sportlich gar nicht vorbelastet: bis jetzt hat es keiner bereut, bei uns mitzumachen. Der Sport an sich mit viel Spaß und gemeinsamen Aktivitäten drum herum entschädigt für manchen Muskelkater.

Bei uns erlebst Du ein tolles Gemeinschaftsgefühl. Wir trainieren frei von jeglichem Konkurrenz- und Wettkampfdruck zusammen, um eine neue Choreographie oder Akrobatikfigur zu üben.

Wenn Du also Lust hast, etwas Neues auszuprobieren und zu erleben, zu welchen akrobatischen Höhen Du selbst in der Lage bist, dann schreib uns an oder komm einfach mal bei uns im Training vorbei.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Trainingszeiten:

Sonntag: 16:00 bis 19:00  Uhr TSV Turnhalle

 

 

Bei Fragen kontaktiere Max Geyer 0176-47748044 direkt.


Deutsche Seniorenmeisterschaften und Deutschlandpokal der Seniorinnen und Senioren

Die „Deutschen Seniorenmeisterschaften“ sind ein Einzelwettkampf für Turner und Turnerinnen ab 30. Es wird in verschiedenen Altersklassen (AK) geturnt, wobei eine AK 5 Jahrgänge umfasst. Die ältesten Turnerinnen waren dieses Jahr über 70, die ältesten Turner sogar über 80! Während die jüngeren Frauen noch an den „normalen“ Geräten (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken, Boden) nach den Anforderungen der LK3 („Kür“) turnen, werden die Anforderung für die älteren reduziert, so dass z.B. ab 40 zwar an 4 Geräten, aber nicht mehr auf dem Balken sondern auf der Breitseite der Turnbank geturnt wird.

Der „Deutschlandpokal der Senioren“ ist ein Wettkampf für Mannschaften der Landesturnverbände, dieses Jahr wurde das Ergebnis direkt aus den Einzelwertungen der Seniorenmeisterschaften berechnet.

Am 9.10. fand dieser Wettkampf in Troisdorf bei Köln statt. Es war schön, auf dem Event viele bekannte Gesichter zu sehen (insbesondere die aus Bayern) und trotz der Umstände endlich wieder einen Wettkampf zu turnen. Seit meinem letzten Wettkampf Anfang 2020 bin ich bayerische Seniorenmeisterin. Nach dem Einmarsch und vor dem Einturnen am ersten Gerät wurde die Deutsche Nationalhymne gespielt, was für uns Athletinnen jedes Mal wieder beeindruckend ist und die Nervosität nochmal steigert.

 

Wir starteten am Sprung, wo ich für meinen Überschlag mit ½ Dr. in der ersten und ½ Dr. in der zweiten Flugphase die zweithöchste Wertung meiner AK bekam. Stufenbarren lief ganz gut, aber nicht optimal.

Es ist mir ja immer etwas peinlich, auf der Bank zu trainieren… Nachdem sie deutlich breiter und niedriger als ein Schwebebalken ist, kann man auf ihr auch deutlich schwierigere und höherwertige Teile zeigen. So turne ich z.B. den gleichen Aufgang wie Pauline Schäfer bei ihrem Vize-Weltmeistertitel :-) Auch von der Bank kann man absteigen, auch dann wird der „Sturz vom Gerät“ mit Punktabzug bestraft, es ist also auch ein Zittergerät. Erfreulicherweise kam ich sehr gut durch meine Übung und wurde mit der höchsten Wertung meiner AK belohnt. Schon ging es zum letzten Gerät, dem Boden. Nach Problemen im Einturnen beschloss ich, nur sehr wenige, einfache Elemente zu turnen. Dafür gab es zwar nur einen niedrigen Ausgangswert, aber auch wenig Abzüge.

 

Ich hatte von den Wertungen während dem Wettkampf sehr wenig mitbekommen, so dass ich kein Gefühl hatte, wie gut ich im Vergleich zu meinen 12 Konkurrentinnen war, die sehr sauber geturnt hatten. Einige von ihnen waren in der Vergangenheit bei Wettkämpfen vor mir platziert gewesen. Umso größer meine Überraschung und Freude, dass ich, die Starterin des TSV Großhadern, mich auf den zweiten Platz geturnt hatte und somit deutsche Vizemeisterin der AK40-44 wurde :-D

In der AK40-49 waren 8 Mannschaften gestartet, bei uns gingen leider 2 Stürze in die Wertung ein. Doch es reichte für den ersten Platz :-D ! Überglücklich nahmen wir, die 3 Turnerinnen des bayerischen Turnverbands, unsere Medaillen und den Pokal als Siegerinnen im Deutschlandpokal der Senioren in Empfang.

Abgerundet wurde dieser aus bayerischer Sicht sehr erfolgreiche Turntag mit dem Sieg der bayerischen Männer (der 7. Mannschaftstitel in Folge!) und weiteren bayerischen Einzelmedaillengewinner:innen.

 

Andrea Kampfer


Trainer/in gesucht

 

Wir immer auf der Suche nach Trainerinnen und Trainern, die unser Team unterstützen, um ein möglichst breites Sportangebot anbieten zu können.

Also falls du entweder selbst Lust hast oder jemanden kennst, der Lust hat, Teil unseres Trainerteams zu werden, schreib uns bitte eine E-Mail an turnen-in-grosshadern@t-online.de 

 

Ihr müsst mind. 14 Jahre alt sein und das wichtigste ihr solltet Spaß an der Arbeit mit Kindern haben. Turnerische Vorerfahrungen sind wünschenswert, aber nicht zwingend für alle Stunden notwendig. Natürlich sind auch engagierte und motivierte Mamis, Papis, Omas, Opas etc. immer herzliche in unserem Trainerteam willkommen. Jede Stunde wird selbstverständlich finanziell vergütet.

 


Der TSV goes TV!!

 

Am Samstag, den 23.01.2021 gab es in SAT 1 Bayern um 17.30 Uhr einen Beitrag über Sport in Zeiten von Corona.

Der TSV durfte sich mit den Abteilungen Handball und Turnen präsentieren. 

 

Falls ihr es verpasst haben solltet, anbei der Link zum Beitrag.


Stundenplan

Liebe turnbegeisterte Kinder, liebe Eltern, 

ab sofort könnt ihr den neuen Stundenplan der Abteilung Turnen unter Downloads herunterladen. 

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß in den Turnstunden und freuen uns auf euch!

Turnerische Grüße

Eure Trainer/innen


2020

TSV@home

Auch wenn in diesen Zeiten vielen von uns die Decke auf den Kopf fällt, die Turnmädels und -jungs im TSV lassen sich ihre Lust am Sporteln und Turnen nicht verderben und trainieren natürlich weiterhin fleißig, nur eben nicht in der Turnhalle. Kreativ wie immer, sorgen TrainerInnen und TurnerInnen dafür, dass das Training nach der Pandemie wieder mit vollem Elan weiter gehen kann. Falls ihr noch nach Ideen sucht, wie ihr euch auch jetzt auspowern könnt, hier ein paar Anregungen aus unserem Turnteam: 

  • So viele Hampelmänner am Stück wie ihr könnt
  • Im Handstand stehen und währenddessen ein T-Shirt anziehen
  • Eine selbst ausgedachte Bodenübung mit euren Lieblingsteilen zu eurem Lieblingslied erstellen
  • Mit geschlossenen Augen auf einem Bein stehen, ohne umzufallen. Wem das zu einfach ist, der legt den Kopf noch in den Nacken
  • Jeden Morgen nach dem Aufstehen 5 Liegestützen machen, um wach zu werden
  • Abends beim Zähneputzen die ganze Zeit auf Zehenspitzen stehen

Wenn ihr noch mehr lustige Ideen habt, schreibt doch euren Trainern und schickt uns ein Bild, damit wir das in unsere „TSV@home“ Bildersammlung aufnehmen können. 

In diesem Sinne, bleibt gesund und aktiv. Eure Turntrainer.


#zamfitbleim

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Kinder, 

endlich sind Ferien und wir müssen nicht mehr daheim für die Schule lernen. Der Osterhase hat uns viele Schokoeier gebracht und wir alle fiebern darauf hin, dass es nach den Ferien wieder normal weiter geht. 

 

Wir wollen endlich wieder zum Turnen gehen, uns bewegen und unsere Freunde sehen. Leider sieht es im Moment noch nicht danach aus und somit müssen wir schauen, dass wir uns von daheim aus fit halten.

Der Bayerische Landessportverband hat eine Aktion ins Leben gerufen, die uns das erleichtern soll: #zamfitbleim

Unter dem Hashtag findet ihr unter anderem auch auf Youtube Videos zum Nachmachen. Wäre es nicht lustig, mit Mama und Papa ein paar Sachen nachzumachen? 

 

Ein großes Dankeschön an euch, dass ihr uns auch in dieser schwierigen Zeit mit euren Mitgliedsbeiträgen unterstützt. 

Wir freuen uns sehr darauf, wenn wir uns ganz bald in der Turnhalle wieder sehen können! 

Bleibt gesund! 

Alles Gute,

Deine Abteilung Turnen


Seniorenmeisterschaften Tittmoning

Für die Aktiven Turnerinnen des TSV Großhadern eine Premiere: Zwei der Turnerinnen aus der ersten Ligamannschaft des TSV fuhren Ende Februar zum ersten Mal zu den bayrischen Seniorenmeisterschaften nach Tittmoning. Dort starteten Denise Heirler und Judith Müller in der Jahrgangsstufe 25-30 der jüngsten bayrischen Seniorinnen und wurden tatkräftig unterstützt von Phia Kunz, die an diesem Tag als Fanclub, Trainerin und Freundin mit dabei war. Ein entspannter Wettkampftag im Turnzentrum in Tittmoning wurde am Ende mit super Platzierungen unter den Top 10 Bayerns belohnt. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

>> weitere Bilder von den Seniorenmeisterschaften findet ihr hier >>


Schulwettkämpfe Bezirksfinale München Stadt – Ludwigsgymnasium

Am 4.2.2020 fand in Utting das Bezirksfinale für die Wettkampfklasse WK IV für 2 Mannschaften des Ludwigsgymnasiums statt. Mit einem Bus, der alle Schulen aus München Stadt transportiert hatte, ging es nach Utting am Ammersee. 

Hier turnten die Mädchen 3 verschiedene Synchronübungen, eine Übung am Reck, Balken, Boden und Parallelbarren. Dazu mussten die Mädchen noch bei Standweitsprung, Klettern und Staffellauf ihr Bestes geben. Mit einigen Wacklern und Stürzen vor allem am Balken haben die 2 Mannschaften vom Ludwigsgymnasium den 7. Und 5. Platz erreicht. Ich bin super Stolz auf die Mädchen, da die Mädchen nur einmal die Woche in der Schul-AG turnen. 

Am 19.2.2020 ging es für 2 wettkampferprobte Mannschaften nach Unterhaching. Hier turnten die Mädchen am WK II die vorgegebenen P-Übungen am Sprung, Barren, Balken und Boden.  Mit einem spannenden Kopf an Kopf rennen mit einer anderen Schule, aber auch Turnerinnen vom TSV Großhadern, erzielten die Mädchen mit einigen Stürzen am Balken und Barren den 5. Und 3. Platz.

Am nächsten Tag ging es nochmal mit einer Mannschaft nach Unterhaching für den WK III. Hier haben die Mädchen eine eigene Kür an jedem Gerät gezeigt. Trotz 5 Stürzen am Balken und wieder einem internen Wettkampf unter den TSV-Turnerinnen einer anderen Schule, haben die Mädchen mit 1 Punkt Abstand zum 3. Platz, den 4. Platz erreicht. 


Fasching im TSV Großhadern

Auch dieses Jahr veranstaltete die Abteilung Turnen den TSV-Kinderfasching. Ab 15 Uhr kamen Prinzessinnen, Einhörner, Bienen, Polizisten, Katzen, Piraten und viele weitere toll verkleidete Kinder zusammen mit ihren Eltern in die mit Luftballons verschönerte Vereinsturnhalle, in der sie von leckeren Krapfen, Musik und lustigen Spielen erwartet wurden. 

Ein Nachmittag voller Spaß und Freude stand auf dem Programm. Es wurde viel gespielt, getanzt und gelacht. Mit einer Hallo-Polonaise, bei der alle sofort dabei waren, startete die Faschingsparty. Gefolgt von Sackhüpfen, Eierlauf, Limbo und vielen Tänzen wie zum Beispiel der Ententanz, Laurentia, Cowboy und Indianer, das rote Pferd und das Fliegerlied. 

Die Stimmung war spitze!

Zum Abschluss durften alle Kinder die in der Turnhalle verteilten Luftballons als Andenken an diesen schönen Nachmittag mit nach Hause nehmen. Jetzt bleibt uns nur noch Danke an alle Besucherinnen und Besucher, Trainer, Helfer, Organisatoren und Moderatoren zu sagen!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kinderfasching mit euch!

>> weitere Bilder zum Kinderfasching finden Sie hier >>

 


2019

Kooperation mit dem Ludwigsgymnasium München

Seit September 2019 hat der TSV Großhadern Abteilung Turnen eine Kooperation mit dem Ludwigsgymnasium München. Jeden Freitagnachmittag gibt es eine Schul-AG Turnen von Bine Reiser geleitet. Einige Mädchen turnen bereits viele Jahre in einem Turnverein und manche beginnen diese Sportart erst in der Schul-AG. Das Ludwigsgymnasium nimmt ab der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe an den Bundeswettbewerben der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ an verschiedenen Wettkämpfen teil. 

 

WK II: vorgegebene P-Übungen, P7, P6, P5 oder P4

WK III: KM4, für jede Turnerin wird eine eigene Kür an jedem Gerät erstellt, die die Pflichtelemente enthält. 

WK IV: Drei Gerätebahnen an Anleitung P4 und drei Sonderprüfungen (Standweitsprung, Klettern, Staffellauf) 

 

Wie im Leistungsturnen besteht eine Mannschaft aus 5 Turnerinnen. Die besten Mannschaften qualifizieren sich über das Bezirksfinale in das Landesfinale und schließlich für das Finale des Rhein-Main-Donau-Schulcups. Hier treffen Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aufeinander.

Am 6.12.2019 wurde der Nikolaustag gefeiert und fleißig für die Wettkämpfe im Februar und März 2020 trainiert. 


Ausflug zur Turn WM nach Stuttgart

Für uns ging es am 8. Oktober zu den großen Meisterinnen! Wir fuhren zur Turn WM nach Stuttgart. Leider hatten die deutschen Turnerinnen den Einzug ins Teamfinale knapp verpasst, aber wir bekamen trotzdem eine tolle Show geboten. 

Die Stimmung in der Hanns-Martin-Schleyer Halle war spitze und wir fieberten richtig mit. Vor uns im Publikum saß das Deutsche Turn-Team und wir bekamen die Möglichkeit mit einigen Spitzensportlern aus der ganzen Welt Fotos zu machen. Nach dem spannenden Wettkampf gab der ehemalige deutsche Olympiasieger am Reck Fabian Hambüchen Autogramme. 

Die US-Amerikanerinnen dominierten den kompletten Wettkampf, dahinter blieb es allerdings spannend. Überraschenderweise gewann das junge italienische Team die Bronze Medaille und man konnte sich einfach nur mitfreuen. Die Chinesinnen belegten den zweiten Platz.

Für uns war es ein toller Tag mit bei dem das Ratschen auch nicht zu kurz kam.

Wir freuen uns schon auf das Bundesligafinale Ende November in Ludwigsburg bei dem wir wieder fleißig anfeuern werden.

>> weitere Bilder zu unserem Ausflug zur Turn WM finden Sie hier >>

 


Übernachtungswochenende (13./14.09.2019)

Wie jedes Jahr fand auch diesmal wieder das Übernachtungswochenende der Abteilung Turnen statt. 

Diesmal aber, anstelle von einem vereinsinternen Wettkampf, mit einem intensiven Training.

 

Alle Kinder und Trainer haben sich  an der Halle getroffen um sich anschließend draußen gemeinsam bei bestem Wetter aufzuwärmen und dann in ihren Gruppen an die Geräte zu gehen. Nach dem anstrengendem aber erfolgreichem Training haben die Turner und Turnerinnen  alle Geräte abgebaut und Pizza zum Abendessen bestellt. Während auf die Pizza gewartet wurde haben sich die ältesten Kids für alle tolle Spiele überlegt und so ging die Zeit ganz schnell vorüber. Nachdem alle aufgegessen hatten hat sich jeder einen gemütlichen Schlafplatz in der Halle neben seinen Freunden gesucht. Nach ein paar ‚gute Nachtgeschichten‘ ging das Licht auch schon aus und alle haben geschlafen. 

 

Am nächsten Morgen gab es gemeinsam ein leckeres Frühstück. Anschließend wurde alles aufgeräumt und die Geräte wieder aufgebaut, um noch fleißig zu trainieren. 

Das Übernachtungswochenende war, trotz ausfallendem Wettkampf, ein voller Erfolg. 

>> hier gehts zur Fotogalerie >>


"Gemeinsam sind wir stark!" - Sommerfest der Turnabteilung am 07.07.2019

Dieses Jahr wollten wir neben der Turnshow ein weiteres Event in unserer Abteilung anbieten und so starteten wir am Sonntag 7. Juli mit Groß und Klein und dem Motto - Gemeinsam sind wir stark - in einen sportlichen Nachmittag. 

Das Wetter versprach zwar nicht nur Sonnenschein, aber unsere Eltern+Kind- bzw. Kinder-Teams konnten alle Stationen in der Turnhalle und auch draußen auf dem Hartplatz durchlaufen. Neben kleinen Turnübungen wie Rolle, Kopfstand und Klimmzüge standen auch gemeinsame Geschicklichkeitsspiele auf dem Programm. Beim Seilhüpfen, Balancieren und Werfen konnten so manche Eltern ihren Nachwuchs noch beeindrucken. Am Ende galt es genug Stempel für die absolvierten Stationen zu sammeln und sich eine Urkunde und Geschenk abzuholen.

Am Kaffee und Kuchen Buffett wurde im Anschluss gemütlich zusammengesessen und so manche Oma konnte über ihr eigenes erwachsenes Kind und den Enkel staunen. Vor allem für die Kinder ist es immer eine große Freude, wenn sie ihren Eltern und Liebsten einmal zeigen können, was sie beim Turnen alles gelernt haben. 

Wir werden dieses gelungene Fest in den nächsten Jahren sicher wiederholen. Und freuen uns als Trainer, wenn wir die Familien unseren Turnkinder näher kennen lernen können.

Ich möchte mich hier auch einmal herzlich bei meinen Vorstandskolleginnen der Abteilung Turnen, bei Petra, Bine und Theresa bedanken. Das Ehrenamt im Verein verlangt uns jedes Jahr etwas mehr ab und ich freue mich sehr mit euch diese Abteilung gestalten zu können. 

Ein herzliches Dankeschön auch an all unsere 40 Trainer und Co-Trainer, die jede Woche in der Halle stehen und ihr Bestes geben.

Ich wünsche uns allen schöne und erholsame Sommerferien und freu mich auf ein Wiedersehen im September!

Eure Marianne

>> hier gehts zur Fotogalerie >>


Turnshow 2019 - Ihr neuer Familiensender im Fernsehen "T(s)V Großhadern"

Der neue Familiensender „T(s)V Großhadern“ hatte am Samstag, den 16.03. um 16:30 Uhr in der Judohalle seine Premiere. Das Programm war abwechslungsreich gestaltet, sodass für jeden von klein bis groß etwas dabei war. Mit den kreativen und anspruchsvollen Choreografien zu der passenden Musik verging der Nachmittag wie im Flug und die Stimmung war gut. 

Das T(s)V-Programm beinhaltete unter anderem Pipi Langstrumpf, Nils Holgerson, Pink Panther, Das Supertalent, Tatort, Dschungelbuch, die Sportschau, Superhelden und viele weitere spannende und lustige Filme oder Sendungen. Ein T(s)V-Highlight jagte das andere. 

Hier finden sie einige Fotos zum Familiensender „T(s)V Großhadern“. 

Der Vorstand der Turnabteilung bedankt sich sehr herzlich bei allen, die uns fleißig und aktiv unterstützt haben.

Wir freuen uns schon sehr auf unsere nächste Show.


TSV Kinderfasching, Februar 2019

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr unser TSV-Kinderfasching organisiert von der Turnabteilung statt, bei dem sowohl die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins, aber auch die Übungsleiter mit Gesang, Spielen und einer Polonaise viel Spaß zusammen hatten. Ab 15 Uhr kamen die Kinder mit ihren Eltern zusammen in die mit Luftballons verschönerte Vereinsturnhalle, wo sie von Musik und spaßigen Spielen erwartet wurden. Dazu gehörten Sackhüpfen, Eierlauf, Polonaise und Dreibeinlauf, wofür die Kinder mit einer kleinen Süßigkeit als Preis belohnt wurden. Auch die Tänze wie zum Beispiel der Ententanz, Macarena, Cowboy und Indianer und schließlich auch Limbo wurden mit der dazugehörigen Musik bis zum geht nicht mehr getanzt. Die Kinder und Trainerinnen hatten viel Spaß und einen lustigen Nachmittag zusammen. Wir hoffen, dass es auch nächstes Jahr wieder so erfolgreich, lustig, bunt, kreativ und voll wird. Sogar die Krapfen und Luftballons waren zum Schluss auch fast alle weg. 

Außerdem ein herzliches Dankeschön an Bine, die wieder spitze moderierte, an Petra, die sich um alles vorher, währenddessen und danach kümmerte, an Theresa, die sich um die Musik kümmerte und auch an alle anderen Helferleins, die uns jedes Jahr aufs neue wieder tatkräftig beim Kinderfasching unterstützen.

>> hier gehts zur Fotogalerie >>


2018

Sportfest 07.07.2018

Das Sportfest der Abteilung Turnen war ein voller Erfolg. Es nahmen dieses Jahr sehr viele motivierte und fleißige Turnerinnen und Turner ab 5 Jahren teil. 

Nach einem gemeinsamen Aufwärmen in der Judohalle, wurden die Kinder in ihre Altersgruppe eingeteilt und sind in ihren Gruppen mit ihren Gruppenleitern von Gerät zu Gerät gegangen. An den Geräten Boden, Reck und Trampolin zeigen die Kinder wunderbare Übungen. Auch bei den Disziplinen Springen, Laufen und Werfen gaben sie alles! 

In der Pause gab es ein tolles Buffet mit Getränken, Salaten, Kuchen und Hotdogs für die Turner, Eltern und fleißigen Unterstützer. Danke nochmal an alle die uns mit ihren Kuchen- und Salatspenden unterstützt haben.  

Außerdem wurden in der Pause Kürübungen von unseren älteren Turnerinnen und auch schöne Tanzauftritte der Bollywood-Gruppe vorgeführt. Danach ging es weiter mit der Siegerehrung bei der unsere Turnerinnen und Turner für ihre sehr guten Übungen geehrt wurden. Neben der Urkunde bekamen die Kinder TSV Turn T-Shirts. Alles in allem war es ein sehr schöner und aufregender Tag und wir freuen uns jetzt schon auf unser nächstes Sportfest.  


Übernachtungswochenende (16.06. - 17.06.2018)

Am Samstag, den 16.06.18 um 14:30 Uhr starteten unsere Vereinsmeisterschaften mit anschließendem Übernachten in der Turnhalle. All unsere fleißigen Wettkampfturnerinnen und -turner von klein bis groß waren mit voller Begeisterung und Konzentration dabei und jeder gab in der kleinen und etwas chaotischen Halle sein Bestes! 

Es machte so viel Spaß alle fleißig am Turnen zu sehen und es herrschte eine lockere Atmosphäre. Sogar die eigenen Mitstreiterinnen und Mitstreiter wurden fleißig angefeuert. Nach vielen Salti, Handständen, Kippen und vielen mehr war der Wettkampf nach fast mehr als 3h zu Ende und jeder war gespannt auf die Siegerehrung, denn die großen Pokale standen schon für alle sichtbar bereit. Nach einer kurzen Spielpause war sie dann endlich da – die Siegerehrung! 

Nach knappen Ergebnissen, vielen Fotos und strahlenden Gesichtern gab es dann endlich die langersehnte Pizza! Alle Kinder hatten nach dem langen Wettkampf einen riesen Hunger, dass in Ruhe auf der Wiese gegessen – und sogar nebenbei ein bisschen geturnt – wurde. 

Da alle Kinder noch voller Energie waren, ging es weiter in die Judohalle mit vielen verschiedenen Spielen von Brennball über Versteinern bis zum Menschenmemory war alles dabei. Als es sich die Kleinen schon in der anderen Halle auf Weichbodenmatten bequem zum Schlafen machten, spielten die Größeren immer noch weiter, bis auch die letzten rüber gegangen sind. 

Nach einer nicht ganz so schlafreichen Nacht waren die Ersten schon früh wach und turnbereit! Jedoch gab es erst ein leckeres gemeinsames Frühstück draußen, damit für das Training Kraft getankt wurde. Danach trainierten noch alle etwas müde, aber sehr motiviert für den Wettkampf kommendes Wochenende. 

Wir Trainer und auch die Kinder hatten einen riesen Spaß und freuen uns schon aufs nächste Übernachtungswochenende! 

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 


TSV Kinderfasching 2018

Um 15:00 Uhr kamen sehr viele toll verkleidete Kinder mit ihren Müttern und Vätern zu uns in die toll mit Luftballons geschmückte Halle. Unsere Moderatorin Bine animierte auch gleich die Kinder zu Tanz und Spiel. Sei es Sackhüpfen, Polonaise, Eierlauf oder Dreibeinlauf, die Kinder baten all ihr Können für Süßigkeiten auf. Aber auch bei Limbo, Cowboy und Indianer, Ententanz oder Macarena kamen alle Beteiligten mächtig ins Schwitzen. Uns Trainern und Helfern hat es mit euch mächtig Spaß gemacht. Die neue Musikanlage mit Discolicht und Headset hat sich voll bewährt, die Krapfen waren alle weg, zum Schluss auch die Luftballons, deshalb ein Helau auf den TSV. 

>> hier gehts zur Fotogallerie >>


2017

TSV - Turnshow 2017

Turnshow, 2017, TSV München Großhadern, Stars in der Manege, Abteilung Turnen, Kinder, Spaß, Veranstaltung,

Am Samstag, den 18.03.2017 fand die TSV Großhadern Turnshow mit dem Motto "Stars in der Manege" statt. Die Judohalle verwandelte sich in ein großes Zirkuszelt. Mädchen und Jungs von klein bis groß präsentieren an diesem Abend ihre beeindruckenden Choreographien mit der passenden Musik und sehr kreativen Kostümen. Das Zirkus-Programm beinhaltete unter anderem Bänder- und Duo-Akrobatik, Affen, Zauberei, Hunde und Pferde Vorstellungen, Seiltanz , Pinguine, Clowns und viele weitere spannende Vorführungen. Eben ein Highlight nach dem Anderen. Einige Fotos finden Sie in unserer Galerie.

Vielen lieben Dank an alle, die uns so tatkräftig unterstützt haben, damit die Turnshow wieder ein großer Erfolg wird. 

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Show. 

Eure Trainerinnen und Trainer