Leistungsturnen

Unsere fleißigen und motivierten Wettkampfmädels und Wettkampfjungs von klein bis groß trainieren mindestens zwei Mal die Woche entweder in der Canisius-, Heiglhofhalle oder im Landesleistungszentrum (Höglwörtherstraße 221). 

Um die Kinder bestmöglich zu fördern, trainieren pro Gruppe sieben bis zehn Kinder. Im Training turnen die Mädchen an allen vier Geräten (Boden, Stufenbarren, Balken, Sprung) und die Jungs an allen sechs Geräten (Boden, Barren, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Reck). Neben dem Turnen gehören natürlich auch ein Dehnprogramm und ein Krafttraining zum Training dazu. In den Wettkampfgruppen werden die Kinder schrittweise und mit Spaß an das Leistungsturnen herangeführt und nehmen pro Jahr an mindestens zwei Wettkämpfen teil.  Dazu gehören zum einen die P-Wettkämpfe mit vorgegebenen Pflichtübungen, zum anderen aber auch Kürwettkämpfe mit individuell erstellen Kürübungen. 

 

Anmeldung zum Probetraining bitte per Mail an: bini.reiser@googlemail.com

 

Trainingszeiten - Mädchen:

Montag Jg. 2008 und älter   Landesleistungszentrum

Dienstag

offene Stunde ohne Trainer

ab 15 Jahren  20:10 - 21:45 Uhr TSV Turnhalle

Mittwoch

Jg. 2006 - 2014 16:00 - 18:00 Uhr Schulturnhalle
Freitag Jg. 2006 - 2014 14:00 - 16:00 Uhr TSV Turnhalle
Freitag Jg. 2000 - 2006 16:00 - 18:00 Uhr TSV Turnhalle 
Freitag Jg. 2006 - 2009    Landesleistungszentrum 

Dienstag  

offene Stunde ohne Trainer

ab 15 Jahren 20:10 - 21:45 Uhr TSV Turnhalle
Mittwoch ab Jg. 2001 und älter   Landesleistungszentrum
Mittwoch Jg. 2010 - 2012 16:00 - 18:00 Uhr Schulturnhalle
Freitag Jg. 2010 - 2012 14:00 - 16:00 Uhr TSV Turnhalle
Freitag 8 - 14 Jahre 18:00 - 20:00 Uhr TSV Turnhalle
Freitag  ab 15 Jahren 20:00 - 22:00 Uhr TSV Turnhalle

Unsere Wettkampferfolge 2019


1.Platz bei der Bayerische Turnliga, Juni 2019, Pfuhl

Turnliga, Bayern, Pfuhl, 1. Platz, TSV Großhadern, Mädchen, Turnen, Wettkampf, Leistungsturnen, Training, Kunstturnen, Aufstieg

Nach einem tollen 2.Platz in der Hinrunde im März 2019 konnten unsere Turnerinnen bei der Rückrunde am 30.06.2019 in Pfuhl das TurnTeam Schwaben mit fast 3 Punkten Abstand schlagen und landeten somit auf dem 1. Platz. Unsere Liga-Mannschaft des TSV Großhadern besteht aus 11 Turnerinnen, von denen am Wochenende 7 an den Start gegangen sind: Helena Breitenstein, Denise Heirler, Karoline Kossek, Caroline Leeger, Judith Müller, Clara Schauerte und Julia Zuccon (nicht geturnt haben: Theresa Halbritter, Aylin Taray, Mareike Thamm und Felicia Schülen). Durch die starken Leistungen an Stufenbarren, Schwebebalken, Boden und Sprung konnte die Mannschaft auch insgesamt den 1.Platz in der Bezirksliga erreichen. Hierfür wurden die Punkte der Hin- und Rückrunde addiert. Somit ist im September ein Aufstieg in die Landesliga möglich. Wir drücken den Mädels dafür ganz fest die Daumen und hoffen auf eine verletzungsfreie und trainingsstarke Wettkampfvorbereitung während des Sommers. 

>> hier gehts zur Fotogallerie >>


Siegerin bei den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften am 01.06.2019

Caroline Leeger (2003) hat am Wochenende verdient den Titel im Sechskampf LK 2 weiblich 16-17 Jahre gewonnen. 

Im Rahmen des 32. Bayerischen Turnfestes in Schweinfurt konnte sich Caro gegen 11 andere Teilnehmerinnen in drei Leichtathletik- und drei Turndisziplinen bei den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften durchsetzen. 

Der Wettkampf startete pünktlich um 9:00 Uhr im Willi-Sachs-Stadion mit der ersten Leichtathletikdisziplin, dem 100-Meter-Lauf. Caro ging als erste Teilnehmerin an den Start und lief die Bestzeit der gesamten Riege mit 13,31 Sekunden. Danach folgte der Weitsprung. Leider machte ihr hier die pralle Sonne sehr zu schaffen und so konnte sie ihre sonst so starke Leistung beim Weitsprung nicht abrufen. Mit 4,75 Metern und drei gültigen Sprüngen konnte sie aber trotzdem zufrieden sein. Der Vormittag endete mit dem Kugelstoßen. Hier konnte sie ihre Leistung aus dem Vorjahr um einiges verbessen und schaffte unglaubliche 9,12 Meter und war damit die zweitstärkste aus ihrer Riege.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es um 12:30 Uhr mit dem Einturnen in der Georg- Wichtermann- Halle weiter. Nach einem starken Überschlag mit halber Drehung in der ersten und halber Drehung in der zweiten Flugphase, der mit 12,90 Punkten belohnt wurde, ging es an den Stufenbarren. Hier zeigte Caro zum ersten Mal ein Flugelement: die Kontergrätsche. Die Übung wurde mit 11,20 Punkten gut bewertet und so konnte sie sich endlich auf ihr Lieblingsgerät, den Boden vorbereiten. Mit ihrer eigenen Kürmusik aus dem Film Madagaskar und einer Choreographie aus Akrobatik, Sprüngen und Drehungen turnte sie sich auf den 1. Platz. 

Mit dieser starken Leistung qualifizierte sich Caro, wie auch schon im vergangenen Jahr, für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften. Diese finden im September in Lübeck statt.

Als Trainerin bin ich unheimlich stolz und freue mich, auch weiterhin ein Teil deiner sportlichen Karriere sein zu dürfen. 


Turngau Liga Vorrunde des Bayern Pokals 2019, weiblich

Am 25./26.5.2019 fand die Vorrunde des Bayern Pokals in Unterföhring statt.

Wir erturnten viele tolle Ergebnisse. Meistens wurden die Ligen erhalten. Die A/B und C Jugend 1. Liga haben die Möglichkeit sich im Oktober für den Regionalentscheid zu qualifizieren.

Einige platzierten sich unter den Top 10 in der Jeweiligen Ligen.

Dieses Jahr gab es zum 1. Mal Mix Mannschaften. Auch daran haben wir teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen. Tolle Leistungen.

>> hier gehts zur Fotogalerie >>

Liga 1:

 

A/B-Jugend 1

Caroline, Mareike, Clara, Laura, Karoline

  3. Platz

A/B-Jugend 2

Katharina, Antonia, Lena, Leoni, Antonia

  6. Platz

C-Jugend

Helena, Lily, Katja, Helena, Victoria

  3. Platz

D-Jugend

Vivien, Magdalena, Marlene, Theresa, Emma

  11. Platz

 

Liga 2:   

C-Jugend

Christin ,Kalina, Julia, Leni, Julia

3. Platz

D-Jugend

Laura, Frieda, Theresa, Ella

8. Platz

E-Jugend 1

Jolana, Franziska, Jule, Luisa, Hanna

3. Platz

E-Jugend 2

Alexandra, Valeria, Josefina, Malia, Paula

10. Platz

 

Liga 3:  

A/B-Jugend 1

Maximiliane, Mandy, Viola, Sonia, Lola

  3. Platz

A/B-Jugend 2

Emilie, Laetitia, Julia, Blanca

  11. Platz

C-Jugend 1

Maja, Feli, Madleen, Mira

10. Platz

C-Jugend 2

Amelie, Sarah, Laura, Lucy

7. Platz

E-Jugend

Marie, Melusina, Rebecca, Maja, Marie

10. Platz
Mix  

A/B-Jugend

Luisa, Sofia, Anna-Maria, Anna

2. Platz

C-Jugend

Milla, Laila, Paula, Sophie, 

 2. Platz


Bayrische Meisterschaften männlich am 19.05.2019 in Unterhaching

Bayrische Meisterschaft, AK-Turnen, Männlich, TSV München Großhadern, Geräteturnen, Kunstturnen, Leistungsturnen

Die bayrischen Meisterschaften der Altersklassen (AK) 7 und 8 fanden am 19.05.2019 in Unterhaching statt. An denen unsere beiden Nachwuchsturner Jona und Vincent teilnahmen. Seit einigen Monaten bereiten sich die Jungs auf die bayrischen Meisterschaften vor und trainierten motiviert und fleißig ihre Übungen. Vincent startete in der AK 7, Jona in der AK 8. Alle Turner der jeweiligen Altersklasse turnen an allen Geräten die gleichen vorgegebenen Übungen des DTB, welche bereits einige Herausforderungen mit sich bringen und eine sehr gute Körperspannung, Dehnbarkeit und Kraft erfordern. Dazu gehören zum Beispiel in der AK 7 der Spagat am Boden oder der Aufzug aus dem Hängen am Reck und in der AK 8 der vorwärts Salto am Sprung und der Schweizerhandstand am Boden. 

Doch davon ließen sich unsere zwei jungen Nachwuchsturner nicht einschüchtern und turnten bis auf ein paar Unsauberkeiten saubere und gespannte Übungen an allen Geräten. Vincent erturnte in seiner Altersklasse einen guten 6. Platz, Jona ebenfalls in seiner Altersklasse einen guten 12. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an Vincent und Jona für ihre gute Leistung! 


Münchner Pokal LK3, weiblich April 2019

Am 07.04.2019 fand der Münchner Pokal in der LK3 wie jedes Jahr in Unterföhring statt.

Ein Mannschaftswettkampf, an dem Turnerinnen ab Jahrgang 2010 starten durften.

Der TSV Großhadern nahm mit 3 starken Mannschaften mit insgesamt 23 Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren teil. Das Besondere und schön Anzusehende für die Zuschauer ist, dass sich die Starterinnen an jedem Gerät eine eigene Übung ausdenken können, in der jedoch bestimmte Elemente und Anforderungen erfüllt werden müssen. So hat beispielsweise jeder Turnerin am Boden eine eigene Musik mit speziell abgestimmter Choreographie, die lange und intensiv vorher im Training geübt wird. Das Training hat sich in diesem Wettkampf auf jeden Fall ausgezahlt. Mit einem Rückstand von nur 0,55 Punkten zum 1. Platz (TS Jahn München 3) turnte sich die 1. Mannschaft des TSV Großhadern mit Mareike, Caroline, Karoline, Clara, Helena M., Helena A., Antonia und Laura auf den 2. Platz. Von 20 Mannschaften konnten zusätzlich die Plätze 14 (Viola, Lola, Katja, Sonia, Lily, Viktoria, Lena, Mandy) und 18 (Christin, Julia, Leni, Katharina, Antonia, Leonie, Kalina) erturnt werden. Herzlichen Glückwunsch von allen Trainern – wir sind stolz auf euch!

Mit diesen tollen Ergebnissen und voller Motivation haben wir direkt im nächsten Training mit den Vorbereitungen für den Bayern Pokal, der am 25. und 26.05.2019 in Unterföhring stattfindet, begonnen.

>> Hier gehts zur Fotogalerie >>


Qualifikationswettkampf Landesliga 2, männlich April 2019

Landesliga 2, Turnen, TSV München Großhadern, Wettkampf, Turnen männlich, Leistungsturnen

Am 06.04.2019 fand die Qualifikation für die Landesliga 2 in Monheim an der Donau statt. Voller Motivation und Siegeswillen startete die Vorbereitung relativ früh, kurz nach dem ersten gescheiterten Qualifikationsversuch im April 2018. Im Laufe der Vorbereitung wurden drei weitere Turner vom TSV Germering als zusätzliche Unterstützung für den Wettkampf organisiert. Mit hohen Erwartungen und guten Bedingungen startete der TSV Großhadern deshalb mit 7 Turnern gegen vier weitere Vereine. Insgesamt gab es für die 5 Mannschaften drei Ligaplätze zu vergeben. Relativ früh stellte sich heraus, dass sich die zwei Favoriten TSV Monheim II und TSV Wiggensbach durch ihre professionelle Unterstützung aus der Bundesliga an der Spitze positionieren würden. Die beiden anderen Konkurrenten TSV Lenting und TSV Moorenweis erwiesen sich ebenso als starke Gegner. Deshalb war der dritte Qualifikationsplatz bis zum Ende hin hart umkämpft. In dem spannenden Dreikampf konnten die Turner des TSVs mit sauberen und anspruchsvollen Übungen überzeugen und standen am Ende des vorletzten Gerätes auf den dritten und letzten Qualifikationsplatz. Mehrere neue Elemente an den Geräten Boden, Reck und Barren sowie eine saubere Ausführung an allen Geräten konnte die Kampfrichter überzeugen. 

Als letzte Hürde galt es nun am Seitpferd saubere Übungen abzuliefern um den knappen Vorsprung halten zu können. Hier musste auf Grund mehrerer Stürze ein Ersatzturner als sogenannter "Joker" einspringen. Doch leider reichte am Ende die Gesamtwertung an diesem Gerät nicht aus um den Vorsprung halten zu können. Somit gab der TSV am letzten Gerät den dritten Platz zur Ligaqualifikation her und scheiterte mit 2,8 Punkten denkbar knapp am Ligaeinzug.

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 


Bayrische Turnliga, erstes Wettkampfwochenende in Illertissen, März 2019

Am 31.03. feierten die selbsternannten Turn-Omis, die Aktivenriege der TSV Turnerinnen ihr Bayernligadebüt in Illtertissen in der Vöhlinhalle. Ausfall- und Verletzungsbedingt konnten leider nur 6 von 12 Turnerinnen an den Start gehen. Nichts desto trotz startete das Team mit Denise Heirler, Aylin Taray, Felicia Schülen, Julia Zuccon, Helena Breitenstein und Judith Müller mit starken Wertungen am Sprung. Souverän und sauber geturnt ging es an den anderen Geräten weiter, wenn auch einige Stürze am Balken dem Höhenflug der Mannschaft einen kleinen Dämpfer verpassten. Beendet wurde der Wettkampf mit anspruchsvollen und ausdrucksstarken Choreographien am Boden. Am Ende war nur das Turnteam Schwaben IV stärker als die TSV Mädels, welche nun mit dem zweiten Tabellenplatz in die Ligarückrunde Ende Juni starten dürfen. Ein rundum gelungener Ligaauftakt also, mit den besten Voraussetzungen für einen Aufstieg in die Landesliga. 

Wettkampferfolge 2018


Turngau des Bayern Pokals, männlich, Oktober 2018

Der diesjährige Gauentscheid für die Mannschaft fand in Unterföhring statt. Doch von der riesigen Halle ließen sich unsere jüngsten Wettkampfturner nicht einschüchtern. 

Zwar war nach der langen Sommerpause noch nicht jeder wieder in Bestform, dennoch turnten alle einen guten Sechskampf. Das war wichtig denn der TSV Großhadern startete dieses Mal mit zwei Mannschaften, eine E- und eine F-Jugend, mit jeweils nur vier Turnern, es gab also keine Streichwertung.

Trotz dieses Nachteils setzte sich die F-Jugend gegen das Team aus Lohof und die Heimmannschaft Unterföhrings durch und belegte den ersten Platz.

In der E-Jugend war schlussendlich die Konkurrenz zu stark und die Knie teilweise zu krumm. Der daraus resultierenden sechste Platz aus sieben Mannschaften spornt jetzt hoffentlich an bis nächstes Jahr sich noch zu verbessern.

Wir freuen uns darauf Jungs

Eure Trainer Phia, Thea, Anton

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 


Turngau Liga Finale des Bayern Pokals, weiblich, Oktober 2018

Dieses Pokalfinale des münchner Bezirks war besonders für Großhadern. Noch nie hat der Verein im Turnen so viele Pokale mit nach Hause genommen und noch nie haben sich drei Mannschaften gleichzeitig für den Regionalentscheid qualifiziert. Kaum Stürze oder Wackler am Balken, Ausdruck und Eleganz am Boden, Kraft und Dynamik am Sprung und Barren. Die Mädels waren in Top Form und wurden für ihre Mühe im Training belohnt. Und trotzdem mussten die meisten Mannschaften bis zur Siegerehrung zittern. Hat's gereicht? Wie waren die anderen Mannschaften? Und dann doch lauter großhaderner Mädels die voller Freude aufs Podest rennen. Die Hälfte der gemeldeten Mannschaften durften auf das Treppchen steigen! Macht weiter so Mädels, wir Trainer sind super stolz auf euch!

Die Gesamtergebnisse:

 

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 

Liga 1:

 

A/B-Jugend 1

  2. Platz

A/B-Jugend 2

  9. Platz

C-Jugend

  2. Platz

D-Jugend

  2. Platz

 

Liga 2:   

C-Jugend

4. Platz

D-Jugend

3. Platz

E-Jugend 1

9. Platz

E-Jugend 2

11. Platz

F-Jugend 1

1. Platz

F-Jugend 2

6. Platz

F-Jugend 3

8. Platz

 

Liga 3:  

A/B-Jugend 1

  3. Platz

A/B-Jugend 2

  6. Platz

D-Jugend 

2. Platz


Turngau Liga Vorrunde des Bayern Pokals 2018

Am 23. und 24. Juni fand die Vorrunde des Bayern Pokals in Unterföhring statt. Es sind insgesamt 11 Mannschaften für den TSV Großhadern angetreten. Wir haben es wieder geschafft, möglichst viele Plätze in den oberen Ligen zu halten und damit beste Voraussetzungen für das Finale im Herbst geschaffen. 

 

Herzlichen Glückwunsch und großes Lob an alle Turnerinnen!

Liga 1:

 

 

A/B-Jugend

Mareike, Caroline, Karoline, Jannika

  6. Platz

C-Jugend 1

Helena, Katharina, Leoni, Christin, Julia L.

  3. Platz

C-Jugend 2

Kalina, Antonia, Julia S., Amelie

12. Platz

D-Jugend

Helena, Victoria, Marie, Katja, Lily

  3. Platz

E-Jugend 1

Magdalena, Frieda, Emma, Emilia

10. Platz

E-Jugend 2

Ella, Laura, Alessia, Jolana

12. Platz

 

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 

Liga 2:   

A/B-Jugend

Lena, Antonia, Maximiliane, Laura, Mandy

  2. Platz

D-Jugend 1

Mira, Felicitas, Madleen, Ylvi

  5. Platz

D-Jugend 2

Vivien, Emma, Marlene, Theresa

11. Platz

 

Liga 3:  

A/B-Jugend 1

Viola, Lola, Emilie, Luisa

  7. Platz

A/B-Jugend 2

Florentina, Laetitia, Blanca, Anna

  9. Platz


Gauwettkampf, männlich, Juni 2018

Am 10.6. ging es für unsere kleinsten Jungs zu ihrem ersten Einzelwettkampf nach Freising.

Nach einem kurzen Aufwärmen und dem großen Einlaufen mit Musik ging es schon zu unserem ersten Gerät: das Reck. Hier hatten wir noch bisschen mit unserer Aufregung zu kämpfen, starteten aber insgesamt gut in den Wettkampf. Die Jungs meisterten ohne große Schwierigkeiten den Boden und das Pferd. An den Ringen zeigten sie recht hohe aber auch sehr ordentliche Übungen, wodurch sie fleißig Punkte sammeln konnten. Anschließend kam Sprung, unser bestes Gerät an diesem Wettkampf. Zum Schluss turnten unsere Jungs noch saubere Barrenübungen.

Insgesamt sind wir Trainer sehr stolz auf unsere kleinen Jungs, die trotz der langen Pausen und dem tollen Wetter ordentlich und fleißig geturnt und spitzen Plätze erturnt haben.

>> hier gehts zur Fotogalerie >> 

Platzierungen:

Jugend F (2012/2011)
Jona 1. Platz
Vincent 5. Platz
Marko 7. Platz
Leonard 10. Platz
Jugend E (2010)
Louis 14. Platz
Pavel 15. Platz
Paul 18. Platz
Lennox  19. Platz


Oberbayrische Einzelmeisterschaften, männlich, Mai 2018

Am 06.05.2018 nahm einer unserer jüngsten Turner das erste Mal in Unterföhring an den Oberbayrischen Einzelmeisterschaften teil. Fleißig übte er seine AK 7 Übungen an den Geräten Sprung, Barren, Ringe, Pferd, Reck und Boden. Gut vorbereitet stellte er sich der großen Konkurrenz.

Jona startete am Boden und zeigte eine saubere und gleichzeitig anspruchsvolle Übung, die neben Kopfstand und Rad auch schon Spagat beinhaltete.

Aber auch die Übungen am Barren, Ringe, Pferd und Reck des DTB sind für die 7 jährigen eine große Herausforderung, denn sie erfordern viel Kraft und eine sehr gute Körperspannung.

Doch das machte Jona nichts aus, denn bis auf einen kleinen Patzer am Reck, turnte Jona an allen Geräten eine gute Übung.

In seiner Altersklasse erturnte sich Jona einen guten 11. Platz!

Das Trainerteam ist sehr stolz auf seine Leistung und freut sich auf viele weitere Wettkämpfe mit Jona.


Qualifikationswettkampf Landesliga, männlich, April 2018

Ausgetragen wurde der Wettkampf am 28.04.2018 im schönen Allgäu in Wiggensbach. Die aktiven Turner des TSV Großhaderns (Paul A., Dominic W., Marcel V., Daniel D., Alex R., Tim A.) haben sich schon mehrere Monate fleißig vorbereitet und sind top motiviert in den Wettkampf gestartet. Denn dieser Wettkampf war kein gewöhnlicher, es ging um die Qualifikation für die Landesliga. Daher wurden zu diesem besonderen Ereignis die Turner durch zahlreiche mitgereiste Fans unterstützt und angefeuert. Gruß geht raus an Ferdinand und Felicia. Schon zu Beginn beim Einturnen,  konnte man gewisse Leistungsunterschiede erkennen, doch die Turner des TSV Großhaderns ließen sich von der Konkurrenz nicht einschüchtern und starteten selbstbewusst mit ihrem ersten Gerät: den Ringen. Die Übungen an den Ringen wurden sauber und gespannt geturnt und brachten uns genügend Punkte,  um mit der Konkurrenz mitzuhalten. Der Sprung war das nächste Gerät, welches ebenfalls souverän geturnt wurde. Am Barren konnten wir durch individuelle Stärken der einzelnen Turner punkten und ermöglichten uns so einen kleinen Vorsprung zu den anderen Mannschaften. Als nächstes Gerät stand das Reck an. Leider konnten die Turner des TSV Großhaderns am Reck nicht überzeugen und lagen so ein wenig hinter den Qualifikationsplätzen. Zudem ist unser bester Turner, Paul Anders, gestürzt und konnte so nicht seine volle Leistung erbringen. Nun kam aber die persönliche Paradedisziplin des TSV: der Boden. Durch eine Vielfalt an verschiedenen Elementen und anspruchsvollen Übungen konnten wir uns hier nochmal von unserer besten Seite zeigen. Das Pferd war das letzte Gerät, doch schon beim Betrachten der Punktebilanz wurde uns bewusst, dass es nicht mehr reichen würde. Zu den anderen Mannschaften lag ein zu hoher Punkteunterschied und so konnten wir die Qualifikationsplätze nicht mehr erreichen.  Unser Ziel wird nun die Qualifikation im nächsten Jahr sein, die die Turner des TSV Großhaderns durch weiteres hartes und fleißiges Training erreichen wollen.

>> Hier gehts zur Fotogalerie >>


LK 3 - Kür-Wettkampf, weiblich, April 2018

Auch dieses Jahr ging es für insgesamt 4 Mannschaften des TSV Großhaderns wieder nach Unterföhring für den Münchner Pokal, den Kür modifiziert Wettkampf. Bei dieser Wettkampfform gibt es keine vorgefertigten Übungen, sondern es gibt an jedem Gerät bestimmte Anforderungen, die beliebig zu einer Übung zusammengestellt werden müssen. Eine Mannschaft besteht aus 7 Turnerinnen, wobei an jedem Gerät nur 5 starten.

Am 21. April machten wir uns mit viel Sonnenschein auf den Weg nach Unterföhring. Es starteten insgesamt 21. Mannschaften mit Turnerinnen der Jahrgänge 2009 und älter. Das heißt, die Konkurrenz war oftmals über einen Kopf größer als einige unserer Turnerinnen. Für zwei unserer Mannschaften (Großhadern II und III) war es ein Debüt bei einem Kürwettkampf zu starten. Doch auch wenn die Aufregung groß war, meisterten sie es bravourös. Mannschaft „Großhadern I“ (Mareike, Caroline, Clara, Elea und Florentina), mit den ältesten Turnerinnen, betreut von Alicia, startete am Schwebebalken mit den zweit ältesten „Großhadern II“ (Laura, Lena, Antonia, Maximiliane, Viola, Lola, Mandy), betreut von Bine und Fuzi.

Am Boden hatten die Jüngeren ihren Auftakt in den Wettkampf mit den Mannschaften „Großhadern III“ (Julia, Leni, Katharina, Christin, Antonia, Kalina), betreut von Denise und „Großhadern IV“ (Helena M., Helena A., Victoria, Lilly, Katja), betreut von Tiffany und Fuzi. Besonders der Boden ist für die Turnerinnen immer ein aufregendes Gerät, da jede Turnerin auf seine eigene Musik, mit auf sich abgestimmten Elementen, turnt. Alle unserer Turnerinnen zeigten eine schöne Kürübung und wurden mit einigen Punkten belohnt. Leider gab es am Balken die ein oder anderen Stürze, die jeweils mit einem Punkt Abzug bestraft wurden. Am Sprung zeigten alle Mannschaften eine gute Leistung. Der Stufenbarren lief durchwachsen und auch hier, wurden einige Flüchtigkeitsfehler, vielleicht auch der Aufregung geschuldet, gezeigt.

Nach einer anstrengenden Wettkampfrunde, warteten nun alle gespannt auf das Ergebnis. Platz 19 belegte „Großhadern II“. Einen Platz dahinter, Platz 18 belegte die Mannschaft „Großhadern III“. Das Ergebnis ist für beide Mannschaften ein gutes Resultat, dafür, dass sie das erste Mal an einem Kürwettkampf teilnahmen. „Großhadern I“ belegte einen guten 11 Rang. Einen super 6. Platz erturnten sich die Jüngsten mit der Mannschaft „Großhadern IV“. Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu ihren Platzierung. Übt weiterhin so fleißig, dass es beim nächsten Wettkampf noch ein Plätzchen weiter nach vorne geht!

Eure Trainerinnen

>> Hier gehts zur Fotogalerie >>

Wettkampferfolge 2017


Turngau Liga Finale des Bayern Pokals, männlich, Oktober 2017

Am Wochenende nach dem Wettkampf der Mädchen fand das Turngau Liga Finale des Bayern Pokals der Jungs ebenfalls in Unterföhring statt. Die Jungs turnten sehr saubere Übungen an den 6 Geräten: Boden, Barren, Ringe, Pauschenpferd, Sprung und Reck. Es starteten 2 Mannschaften des TSV Großhadern. 

Ebenfalls sind hier unsere aktiven Turner (18 Jahre und älter) besonders hervorzuheben, da sie sich ebenfalls für den Regionalentscheid am 12.11.2017 in Wolfratshausen qualifiziert haben. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Turner (Aktiven) 18 Jahre und älter

Tim, Paul, Alex, Ferdinand, Hugo           2. Platz

 

F-Jugend: Jahrgang: 2010-2011

Jona, Pavel, Lennox, Paul                      3. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Turner. Seid weiterhin so fleißig und wir sind schon auf den die tollen Platzierungen im Frühling gespannt. 


Turngau Liga Finale des Bayern Pokals, weiblich, Oktober 2017

Am 13.-15. Oktober 2017 fand das Turngau Liga Finale des Bayern Pokals in Unterföhring statt. Vom TSV Großhadern starteten 14 Mannschaften mit insgesamt 68 Turnerinnen. Die Turnerinnen starteten maximal zu fünft in einer Mannschaft und es wurde wie immer an allen vier Geräten (Sprung, Barren, Balken, Boden) geturnt.

Hier ein kleiner Überblick welcher Jahrgang in welcher Jugend turnt: 

A/B-Jugend: Jg. 2001-2003; C-Jugend: Jg. 2004-2005; D-Jugend: 2006-2007; E-Jugend: Jg. 2008-2009; F-Jugend: Jg. 2010-2011

 

Unsere D-Jugend Mannschaft (Helena M., Katja, Helena A., Lily, Victoria ) ist besonders hervorzuheben, die sich für den Regionalentscheid in Dachau am 11.November 2017 qualifiziert haben. Beim Regionalentscheid erturnten die Mädchen einen großartigen 3. Platz - Spitze!! 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf im Frühjahr 2018! 

>> Hier gehts zur Fotogalerie >>

Liga 1:

 

 

A/B-Jugend

Juli, Franka, Clara, Mareike, Caro

  6. Platz

C-Jugend 1

Katharina, Kalina, Christin, Antonia F., Leoni

  4. Platz

C-Jugend 2

Laura S., Viola, Lola, Mandy

9. Platz

D-Jugend

Helena M., Victoria, Helena A., Katja, Lily

  2. Platz

E-Jugend 1

Frieda, Vivien, Emma, Magdalena, Emilia

10. Platz

E-Jugend 2

Laura, Alessia, Ella, Emma, Theresa

12. Platz

F-Jugend

Jule, Emelie, Hanna, Marie, Luisa

8. Platz

Liga 2: 

 

 

D-Jugend 1

Leni, Julia, Marie, Maja, Mira

  3. Platz

D-Jugend 2

Julia, Sarah, Theresa, Felicitas, Madleen

  9. Platz

F-Jugend

Elina, Josefina, Malia, Olivia, Valeria 

6. Platz

 

Liga 3:

 

 

A/B-Jugend

Lena, Maxi, Florentina, Antonia, Sonia

  4. Platz

C-Jugend

Blanca, Laetitia, Luisa, Emelie, Sofia

  9. Platz

D-Jugend 1

Josefine, Milla, Ylvi, Anna Maria Irma

4. Platz

D-Jugend 2

Emely, Annemarie, Paula, Alina

10. Platz


Turngau Liga Vorrunde des Bayern Pokals 2017

Liga 1:

 

 

A/B-Jugend

Juli, Franka, Clara, Karo, Caro

  6. Platz

C-Jugend

Laura S., Viola, Lola, Mandy

7. Platz

D-Jugend

Helena M., Victoria, Rebecca A., Katja, Lily

  3. Platz

E-Jugend 1

Victoria,, Vivien, Emma, Magdalena, Emilia

7. Platz

E-Jugend 2

Laura, Frieda,, Ella, Emma, Theresa

9. Platz

 

Liga 2: 

 

 

C-Jugend 

Katharina, Kalina, Christin, Antonia, Leoni

  3. Platz

D-Jugend 

Leni, Julia, Marie, Maja, Julia

  6. Platz

 

Liga 3:

 

 

A/B-Jugend

Lena, Maxi, Florentina, Antonia

  4. Platz

D-Jugend

Madleen, Sarah, Feli, Ylvi, Mira

2. Platz


Kür-Wettkampf 2017

Am Sonntag, den 26.03.2017, war es wieder soweit. Der alljährliche Kür-Wettkampf für die Jahrgänge 2004 - 2008 fand wieder statt. Da die Altersspanne der Turnerinnen in diesem Wettkampf recht groß war, musste unsere junge Mannschaft (Jg. 06-08) gegen 12/13-jährige Mädchen turnen. Etwas eingeschüchtert nahm sich die Mannschaft vom TSV Großhadern dennoch vor, ihren 8. Platz vom Vorjahr zu verteidigen.

So gingen Helena, Victoria, Katja, Helena und Rebecca motiviert an den Boden. Dort zeigten sie souveräne Übungen und die ein oder andere besonders Schwierigkeit wurde mit einer guten Wertung belohnt. Am Sprung ließ die Konzentration etwas nach, jedoch waren wir Trainer am Stufenbarren umso erstaunter. Die Mädchen zauberten Übungen an das Gerät, die im Training noch eher unsauber geturnt wurden. Am letzten Gerät, dem Zitterbalken, behielten die Mädchen die Nerven und turnten ihre Übungen ohne Sturz. Dies wurde mit hohen Punktzahlen gewürdigt, sodass die Mannschaft an diesem Gerät die Gesamtleistung aller teilnehmenden Mannschaften ertrugt hatte. Nun hieß es abwarten. 

Nach langem Warten kam die Siegerehrung. Die Mannschaft belegte nicht den 8. Platz, aus dem Vorjahr, auch nicht den 7., 6., 5. Platz... Sie erturnten sich einen unglaublichen 4. Platz und ließen so manch ältere Turnerinnen staunen.

Nächstes Jahr ist das Treppchen zum Greifen nah. Wir sind sehr stolz auf euch. Weiter so! 


Turngau Liga Finale des Bayern Pokals in Unterföhring Oktober 2016

Am 21.-23. Oktober fand das Tungau Liga Finale des Bayern Pokals in Unterföhring statt. Die Turnerinnen starteten maximal zu fünft in einer Mannschaft.

Wir sind sehr stolz auf euch! 

 

Liga 1

A/B Jugend: Juli, Mareike, Clara, Franka, Karo                                5. Platz

C Jugend: Laura S., Antonia G., Lena, Mandy                                 6. Platz

D Jugend: Helena M., Hanna, Christin, Katharina, Leoni                 6. Platz

1 E Jugend: Carina, Victoria S., Katja, Lily, Rebecca                       2. Platz

2 E Jugend: Marie, Maja, Mira, Sarah, Madleen                              8. Platz

F Jugend: Emma L., Magdalena, Emilia, Victoria P., Laura Z.         5. Platz

 

Liga 2

C Jugend: Laetitia, Lola, Viola, Florentina                                      10. Platz

D Jugend: Kalina, Julia Sch., Antonia F., Leni, Julia L.                     5. Platz

E Jugend: Theresa H., Liselotta, Felicitas, Ylvi, Emma C.              10. Platz

 

Liga 3

E Jugend: Vivien, Ilva, Valerie, Frieda                                               9. Platz